Gemeinde Sievershütten www.sievershuetten.eu
Sie befinden sich hier:Startseite
 
 
 
 

Herzlich willkommen in Sievershütten.

Grußworte des Bürgermeisters:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Sievershütten, sehr geehrte Gäste,


ich freue mich, dass Sie unsere Gemeinde online besuchen und heiße Sie sehr herzlich willkommen.

Unsere Gemeinde besteht aus dem Ortskern sowie den Ortsteilen Heide, Karlsburg, Hasenhörn, Im Busch und Dänischmüssen.

Diese Internetseite informiert Sie über unsere Geschichte, die Gemeindeverwaltung und das Vereinsleben.

Die erfassten Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und ergänzt.

Gerne stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Amtsverwaltung, die Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter und ich als Bürgermeister für Ihre Wünsche, Anliegen, Anregungen und Fragen zur Verfügung.
Auf der Seite Kontakt können Sie mir gerne eine Nachricht zukommen lassen.

Auch unsere Vereine und Verbände freuen sich auf Ihren Besuch und Ihre tatkräftige Unterstützung, zu der ich Sie hiermit ermutigen möchte. Zu finden sind diese auf der folgenden Seite: Freizeit und Kultur.


Mit herzlichen Grüßen
Ihr/Euer
Andreas Doose



B E K A N N T M A C H U N G
des Amtes Kisdorf

über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl zum Europäischen Parlament am 09. Juni 2024


Bekanntmachung Amt Kisdorf - Seite 1
 PDF-Datei (ca. 51 KB)

Bekanntmachung Amt Kisdorf - Seite 2
 PDF-Datei (ca. 54 KB)



Weiße-Flecken-Förderung

Die Bundesregierung fördert, im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitband, deutschlandweit den Ausbau leistungsfähiger Breitbandnetze in den Regionen, in denen ein privatwirtschaftlich gestützter Ausbau bisher noch nicht gelungen ist.
Zweck der Förderung ist die Unterstützung eines effektiven, technologieneutralen Breitbandausbaus um ein nachhaltiges, zukunfts- und hochleistungsfähiges Gigabit-Netz in unterversorgten Gebieten zu schaffen, die aktuell nicht durch ein NGA-Netz versorgt werden und in denen in den kommenden Jahren von privaten Investoren kein NGA-Netz errichtet wird (sogenannte "Weiße Flecken").

Maßgebliches Kriterium für die Förderfähigkeit von Gebieten im Infrastrukturaufruf ist die sogenannte Aufgreifschwelle von 30 Mbit/s. Liegt die aktuelle Versorgung nachweislich unter dieser Aufgreifschwelle, ist ein Gebiet förderfähig. Zudem darf das Gebiet nicht für den eigenwirtschaftlichen Ausbau durch ein Telekommunikationsunternehmen im Markterkundungsverfahren gemeldet worden sein.

Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass hohe Bandbreiten auch ein gesellschaftliches Thema darstellen. Neben dem reinen Unterhaltungskonsum (YouTube, Netflix und Co.) sind Aspekte wie Homeoffice, Videokonferenzen und Online-Schulunterricht aktuelle Treiber des Breitbandausbaus. Auch für kommunale Maßnahmen im Rahmen der allgemeinen Digitalisierung, des Online-Handels und einer effizienten elektronischen Verwaltung ist der Ausbau unabdingbar.

Ebenso bietet die schnelle Übertragung von Daten einen Standortfaktor für Wirtschaftsunternehmen in weniger dicht besiedelten Gebieten des Kreises.

Folgende Adressen in Sievershütten gelten als unterversorgt und sind daher Teil der weißen Flecken Förderung:

Struvenhüttener Straße: die Hausnummern 8, 8a, 9, 11, 13, 13a, 15, 17 und 21
Dänisch-Müssen: die Hausnummer 1
Grevensberg: die Hausnummern 2 und 4
Heide: die Hausnummern 1, 2, 2a, 3, 5, 7, 9 und 11
Im Busch: die Hausnummern 1 und 1a
Kirchstraße: die Hausnummern 27, 29 und 31
Kisdorfer Straße: die Hausnummern 10, 12, 14 und 16
Lohe: die Hausnummer 1

Im Zusatzausbau der grauen Flecken wären folgende Adressen förderfähig:

Kaltenkirchener Straße: die Hausnummern 3, 5, 6 a, 6 b, 8 a-f und 10


Grundsätzliche Infos hierzu gibt es auf der Seite vom Kreis Segeberg:
 https://www.segeberg.de/Lebenslagen/Umwelt-Planen-Bauen/Breitbandausbau/

Buchungsseite der Stadtwerke Neumünster:
 https://www.stadtwerke-neumuenster.de/glasfaser/netzausbau-gebiete/kreis-segeberg/aussengebiete-segeberg#c18098

Projektverantwortlicher bei den Stadtwerken Neumünster ist:
Stefan Lamp
Telefon: 04321 / 202-2624
Mobil: 0151 / 16814697
E-Mail: s.lamp@swn.net




GDR-Station Kirchstraße/Ecke Grevensberg

Im Oktober 2023 ist die Gas-Druckregelanlage (GDR) an der Kirchstraße/Ecke Grevensberg künstlerisch gestaltet worden.

Bild 1: Zustand vorher / Bild 2: So sieht es jetzt aus


Bild 1




Bild 2



Kommunalwahl 2023

Eine Übersicht der neu gewählten Gemeindervertreterinnen und Gemeindevertreter, sowie den Mitgliedern der einzelnen Ausschüsse, finden Sie auf der folgenden Seite:

 Politik



Neuaufstellung des Flächennutzungsplans (FNP)

Der Flächennutzungsplan (FNP) der Gemeinde Sievershütten aus dem Jahr 1967 ist hinsichtlich seiner Bestands- und Prognosedaten wie auch der Ziele der gemeindlichen Entwicklung veraltet. Daher soll nun ein neuer aufgestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier:


Flächennutzungsplan Sievershütten
 PDF-Datei (ca. 8 MB)

Flächennutzungsplan Sievershütten
 PDF-Datei (ca. 9,5 MB)




DorfFunk SH – gemeinsam allem gewachsen
Ab sofort steht die vom Fraunhofer IESE entwickelte DorfFunk-App allen 1102 Gemeinden in den 11 schleswig-holsteinischen Landkreisen kostenlos zur Verfügung – ohne kommerzielle Interessen und unter Berücksichtigung der Datenschutzanforderungen.

Wir wollen damit auch in den Zeiten nach der Corona-Krise ein zusätzliches Angebot für Kommunikation und Selbstorganisation anbieten, in dem Fall via App, für Bürger und Bürgerinnen vor Ort.
Siehe auch:  www.dorffunk-sh.de
   Pressemitteilung auf der Seite 'Aktuelles'



Bürgermeister

Andreas Doose
Wiesengrund 13
24641 Sievershütten

Kontakt

: +49 41 94 98 87 87
:

Rechtliches

© - Gemeinde Sievershütten